Mentaltraining in Heidelberg

Mentaltraining

Alles Kopfsache

Den Körper zu trainieren, ist relativ einfach,
den Kopf zu trainieren ist viel schwieriger. Magdalena Neuner, Olympiasiegerin

Mentaltraining ist ein Bündel von Strategien und Techniken, die zum Teil ursprünglich in der Sportpsychologie entwickelt und angewendet wurden.

Zum Mentaltraining im weiteren Sinne gehören bestimmte Entspannungsverfahren wie z.B. das autogene Training, weiterhin suggestive Verfahren (z.B. Selbsthypnose). Es wird dabei je nach Fragestellung mit verbalen Formeln und Vorsatzbildungen und / oder mit inneren Bildern gearbeitet.

Ziel des mentalen Trainings ist die Entwicklung mentaler Stärke, hohe Stressresistenz sowie emotionale Selbstregulation. Darüberhinaus ist das mentale Training sehr gut geeignet, Bewegungs-und Handlungsabläufe zu automatisieren. Mentales Training ermöglicht es, – quasi virtuell – Verhalten in künftigen Situationen zu erproben und vorwegzunehmen.

Auch kann das Immunsystem positiv beeinflusst werden, das gerade bei Sportlern aufgrund der hohen körperlichen Belastung oft sehr anfällig ist.

Aufgrund der beschriebenen Potenziale mentalen Trainings hat es mittlerweile auch Eingang in Coachings außerhalb des Sports gefunden.

Wenn man unter Druck steht, braucht man
einen kühlen Kopf und ein brennendes Herz. Julian Nagelsmann, Fußballtrainer

Termin vereinbaren

Telefon 06221 - 72 85 66-3

Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Dipl. Psych. Gerhard Fischl
Psychologe und Psychotherapeut
Theaterstraße 18
69117 Heidelberg Altstadt (Plöck)


Anfahrt zur Praxis in Heidelberg